BGH klärt Fragen im Streit um Kaution

So urteilt der BGH

Gab es während des Mietverhältnisses zwischen Mieter und Vermieter Unstimmigkeiten mit finanziellen Folgen, ist ein Streit um die Kaution bei Beendigung des Mietverhältnisses vorhersehbar. Jetzt hat der Bundesgerichtshof (BGH) einige bislang strittige Fragen klargestellt.

 

Im konkreten Fall streiten Mieter und Vermieter um die Rückzahlung der Kaution. Die Mieter hatten aufgrund behaupteter Mängel die Miete gekürzt. Der Vermieter hatte ein Sachverständigenurteil erstellen lassen und nach dem Auszug der Mieter viel Geld für Renovierungsarbeiten verauslagt. Weiterhin waren Nebenkostennachforderungen fällig - unstrittig für einen Abrechnungszeitraum und noch strittig für einen zweiten Zeitraum.

 

Um seine Forderungen geltend zu machen, leitete der Vermieter nach dem Auszug der Mieter ein selbstständiges Beweisverfahren ein. Über die Barkaution der Mieter hat er noch nicht ausdrücklich abgerechnet. Daher verlangten die Mieter, dass der Vermieter seine Nebenkostennachforderungen mit der Rückzahlung der Kaution aufrechnen solle.
Kaution einbehalten - auch bei streitigen Forderungen.

 

Der Streit der Mietparteien hat inzwischen alle gerichtlichen Instanzen bis hin zum Bundesgerichtshof durchlaufen. Schließlich klärte der BGH auch bisher noch offene Rechtsfragen. Die Richter stellten klar, dass der Vermieter nach Ende des Mietverhältnisses über die Barkaution innerhalb einer "angemessenen, nicht allgemein bestimmbaren Frist" abzurechnen hat. Das kann ausdrücklich erfolgen oder konkludent, also schlüssig, etwa durch Aufrechnung mit bestehenden Forderungen und/oder Klageerhebung.

Die Kaution wird zur Rückzahlung fällig, wenn die Abrechnung dem Mieter zugegangen ist. Die vom Mieter erklärte Aufrechnung der Nebenkostennachforderungen mit seinem Kautionsguthaben sei demzufolge zulässig gewesen. Der Kautionsrückzahlungsanspruch des Mieters sei fällig gewesen, da der Vermieter über die Kaution bereits (konkludent) durch die Erhebung der Klage abgerechnet hatte.

 

Zugunsten des Vermieters hat der BGH entschieden, dass der sich auch wegen Forderungen, die streitig sind - wie hier die Nebenkostenabrechnung für den zweiten Zeitraum - an die Kaution des Mieters halten darf. Damit ist nun eine bislang bestehende Rechtsunsicherheit beseitigt.

 

 

(BGH, Urteil vom 24. Juli 2019, Az. VIII ZR 141/17)

Zurück

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Bitte teilen Sie uns daher mit, ob wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verwenden dürfen. Die folgenden Kategorien beschreiben die Art von Daten, die wir bei ihrer Nutzung dieser Webseite erfassen. Durch die Auswahl der jeweiligen Einstellungen helfen Sie uns dabei, Ihnen eine individuell angepasste Online-Erfahrung zu bieten.

Weitere Informationen rund um die Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die von uns genutzten Services finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte notwendige Cookies um Einstellungen (z.B. das Akzeptieren dieses Hinweises) auf Ihrem Computer lokal zwischen zu speichern. Diese helfen dabei, die Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Sind Sie sicher? Wenn Sie „Nein“ wählen, bedeutet dies, dass trotzdem temporäre Cookies während Ihrer Sitzung gespeichert werden, welche jedoch automatisch beim Schließen des Browsers gelöscht werden .

DSGVO Hinweise zu personenbezogenen Daten

Diese Webseite ist nach der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) konzipiert. Während des Besuches unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, die Hinweise zur Datenverarbeitung laut Artikel 6 Abs. 1f) vorrübergehend auszublenden. Die Speicherdauer des Cookies beträgt 30 Tage.

Online-Dienste

Diese Webseite nutzt Online-Dienste von verschiedenen Anbietern um zusätzliche Funktionlitäten (z.B. die Nutzung eines Routenplaners) zur Verfügung zu stellen.

Sind Sie sicher? Wenn Sie „Nein“ wählen, bedeutet dies, dass ein Teil der Inhalte dieser Webseite für Sie nicht zur Verfügung steht.

Scout24.com

Scout24 ist ein führender Betreiber digitaler Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern. Scout24 betreibt die beiden bekannten und populären Marken, ImmobilienScout24 und AutoScout24.

Beim Besuch der Internetseiten von Scout24 werden Daten erhoben. Das sind zum Beispiel verschiedene Dateinamen, Datum und Uhrzeit der Anforderung, Zugriffsstatus, Typ und Betriebssystem des verwendeten Webbrowsers, IP-Adresse des Clients und ggfs. dessen Domainnamen bzw. der Name des Internet-Service-Providers, Anmeldedaten, Statistiken zu Seitenaufrufen, Verkehrsdaten sowie Werbedaten. Ausführliche Informationen zum Umgang mit erhobenen Daten sind in der Datenschutzerklärung von Scout24 enthalten.

Google Maps

Google Maps ist ein Online-Kartendienst der Firma Google. Die Erdoberfläche kann als Straßenkarte oder als Luft- oder Satellitenbild betrachtet werden, wobei auch Standorte von Institutionen oder bekannten Objekten angezeigt werden. Navigationselemente und eine Zoomfunktion erlauben es, sich auch ohne Suchbegriff auf dem Karten- bzw. Bildausschnitt zu bewegen.

Beim Besuch einer Internetseite setzt die Nutzung des Kartendienstes von google maps voraus, dass Google die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen kann. Die IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutz-hinweisen bzw. den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Google entnehmen.

Online-Erfahrung

Wir möchten Ihnen die Erfahrung mit uns so angenehm wie möglich gestalten. Aus diesem Grund erfassen wir Daten über Ihr Online-Verhalten oder Ihre Online-Attribute und setzen erweiterte Datenanalysen ein, um neue Versionen unserer Webseite mit individuell angepassten Inhalten anzubieten.

Sind Sie sicher? Wenn Sie „Nein“ wählen, bedeutet dies, dass Sie möglicherweise nicht in den Genuss der bestmöglichen Online-Erfahrung oder Inhalte kommen.

Google Analytics

Wir nehmen die Dienste von Google Analytics in Anspruch, um Daten über Ihr Verhalten auf unserer Webseite zu erfassen. Zu den erfassten Daten können aufgerufene Seiten, wahrgenommene Testversionen, wiedergegebene Videos, getätigte Einkäufe sowie Ihre IP-Adresse oder Geräte-ID gehören. Wir ziehen diese Daten zur Messung der Leistung unserer Webseite und zur Auswertung der Benutzerfreundlichkeit unserer Online-Präsenz heran, um ggf. Funktionsverbesserungen vorzunehmen. Des Weiteren setzen wir erweiterte Analysemethoden ein, um Ihre Erfahrung mit unserem E-Mail-Verkehr, Kundensupport und Vertrieb zu optimieren.

Mit dem Besuch dieser Webseite bestätigen Sie Ihr Mindestsalter von 13 Jahren.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit
durch Aufrufen der "Einstellungen dieser Webseite" unter dem Unterpunkt "Privatsphäre-Einstellungen" im unteren rechten Rand der Webseite ändern.

Fenster schließen

Einstellungen dieser Webseite

Dieses Tool hilft Ihnen, Einstellungen auszuwählen und zusätzliche Funktionen zu aktivieren.

Farbhilfe für Farbenblinde

Falls Sie Schwierigkeiten beim Lesen des Textes aufgrund einer Farbenblindheit haben, können Sie die Kontrastansicht aktivieren.

Schriftgröße ändern

Falls Sie Schwierigkeiten beim Lesen des Textes auf Ihrem Bildschirm haben, können Sie die Größe der Schrift anpassen.

Einstellungen dieser Webseite